Beauty-Portal.biz - Info´s zu Kosmetik, Schönheit, Pflege, Wellness, Mode und Beauty           Inhalt               Impressum

FL468x80

alle Artikel zum Thema Haarpflege:

  Haarausfall
    Behandlung Haarausfall
    Tipps bei Haarausfall
  Haarfarbe
  Haare färben
  Haare fönen
  Haarspülungen
  Haarkuren
  lange Haare
  Pflege für gesunde Haare
  Pflege sprödes Haar
  Pflege fettiges Haar
  Pflege trockenes Haar
  Pflegeprodukte
  Schuppen

 

 

 

 

 

weitere Themen:

alternative Therapien
Beautytipps
Fitness
Fusspflege
Gesichtspflege
Haarpflege
Hautpflege
Hauttypen
Körperpflege
Kosmetik
Massagen
Nagelpflege
Wellness
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haarspülungen


Es empfiehlt sich sehr, nach jeder  zweiten Haarwäsche Haarspülungen zu verwenden. Diese geben dem Haar Vitamine und wertvolle Mineralien, die es zum Glänzen bringen.

 

Angewendet wird so eine Haarspülung ähnlich wie das Shampoo. Die Spülung wird einmassiert und nach etwa drei Minuten wieder gründlich ausgespült. Die stärkende Wirkung bemerkt man schon beim Einmassieren, da Haarspülungen sehr intensiv wirken. Nach der Haarpflege kann man das Haar ganz normal weiter stylen. Es lässt sich nun viel leichter kämmen und der neue Glanz ist sofort erkennbar. Vor allem für kleine Mädchen mit langen Haaren sind Haarspülungen sehr praktisch. Die Haare bleiben lange geschmeidig, wachsen gesund weiter und es tut beim kämmen nicht so weh.

 

Je nach Haartyp oder Problemfall sollte auf eine passende Spülung zurückgegriffen werden. Im Handel gibt es eine große Auswahl für strapaziertes, fettiges, trockenes, gefärbtes oder normales Haar. Einige Hersteller bieten hierzu ganze Serien an. Zum Shampoo kommen dann eine passende Spülung, ein Schaumfestiger und sonstige Stylingprodukte. Man sagt, dass man schönere Haare bekommt, wenn man alles aus einer Serie verwendet. Ob das nun stimmt oder nicht, sei dahin gestellt. Natürlich kann man auch alle möglichen Produkte kombinieren.

 

Am besten und gesündesten sind die Haarspülungen, die wenig oder gar keine chemischen Zusätze haben. Es kann in manchen Fällen getrost auf Duftstoffe verzichtet werden, wenn dadurch das Haar schöner wird. Eines der besten Hausmittelchen ist das gute alte Bier. Wenn man die Haare mit Bier durchspült, glänzen sie hinterher wie nie zuvor. Vor allem bei blonden Haaren ist dies sehr zu empfehlen, weil es noch dazu eine aufhellende Wirkung ergibt.

 

Spülungen und Kuren sind manchmal, trotz kurzer Einwirkungszeit, immer noch sehr zeitaufwendig. Bei ganz kurzen Haaren ist so eine Haarspülung nicht wirklich nötig. Bei langen Haaren sollte jedoch darauf nicht verzichtet werden, ebenso bei gefärbtem und vor allem bei blondiertem Haar.

Spülungen enthalten wichtige Vitamine, die dem Haar sonst fehlen würden. Bei sehr strapaziertem Haar kann es soweit gehen, dass die Haare nach und nach brechen, so dass sie strohig wirken und nicht mehr schön sind.

Idealerweise empfehlen wir eine Aloe Vera Haarspülung, welche besonders wirkungsvoll mit dem Aloe Vera Shampoo harmoniert. Diese finden Sie auf der NaturLex Seite, welche Hauptsächlich über Aloe-Vera Produkte für die Körperpflege informiert. Forever Living Products ist der größte Produzent für Aloe Vera Produkte auf der Welt und hat sehr viele zufriedene Kunden, was unter anderem auf die hochwertigen und ergiebigen Aloe Vera Pflege Produkte zurückzuführen ist.